Schluckt nicht alles

04. Februar 2014

Sascha Ostermaier für Caschys Blog:

Je häufiger ein Thema in den Medien ist, desto uninteressanter wird es. Klar, man kann niemanden zwingen, aktiv zu werden, das muss jeder selbst wissen. Aber man darf ebenso nicht müde werden, die Leute auf Missstände aufmerksam zu machen. Schluckt nicht alles, was Ihr vom Staat vorgesetzt bekommt. Schließlich haben wir die Regierung als unseren Interessensvertreter demokratisch gewählt.