Vergleicht ständig

28. Juli 2017

Versuch in Berlin : Polizei testet Gesichtserkennung durch Kameras →

250 bis 300 Testpersonen haben ihre Namen und zwei Fotos ihres Gesichts speichern lassen. Drei Kameras filmen an einem bestimmten Ein- und Ausgang sowie an einer Rolltreppe des großen Fern- und S-Bahnhofs. Ein Computerprogramm vergleicht ständig die Aufnahmen der Kameras mit den gespeicherten Fotos. Die Frage für die Polizei lautet: Erkennen Kameras und Computer die Menschen zuverlässig?

Wieder ein kleiner Schritt in die gruselige Richtug von Eagle Eye.