Amazon Key

25. Oktober 2017

Amazon öffnet die Wohnungstür für Boten →

Zunächst klingelt der Lieferant, für den Fall, dass doch jemand zu Hause ist. Macht niemand auf, fordert der Fahrer das Öffnen der Tür. Dazu überprüft Amazon, ob das entsprechende Paket an der richtigen Adresse ist und sich der Bote in der Nähe der Tür befindet - oder zumindest der entsprechende Handscanner. Der Fahrer selbst hat keinen Zugriffscode oder Ähnliches für das Türschloss.

Update 18. November 2017

Es war zu erwarten aber erste größere Sicherheitsgurte wurde in der Kamera gefunden

Wie Wired berichtet, ist es Sicherheitsforschern der Firma Rhino Security gelungen, die Kamera zu deaktivieren oder gar einzufrieren, wenn sie sich in Reichweite des WLANs befinden, in dem auch die Kamera angemeldet ist. Ist das Bild eingefroren, sehen Nutzer also weiterhin eine verschlossene Tür und würden einen Einbruch nicht mitbekommen. — Golem