Letzten Meile zum Kunden

26. Oktober 2017

Telekom will Festnetz und Mobilfunk komplett verschmelzen →

Hier geht es nach Angaben des Managers um mmWave auf der letzten Meile zum Kunden. "Wir forschen in verschiedene Richtungen. Wir wollen herausbekommen, wie weit wir mit der Glasfaser gehen müssen", erklärte Seiser. Es gehe um Fixed Wireless Access.

Zur Erklärung: mmWave: Steht für Millimeterwelle und sind einfach gesagt kleine Mikrowellen. Fixed Wireless Access: Die Abkürzung dazu ist FWA und stellt eine kabellose Alternative zum Kupfer beziehungsweise Glasfaserkabel da.

Foto: by Mike Seyfang CC BY 2.0