Unterdrücken oder zurückhalten

14. Januar 2018

Der Pirate Bay Gründer verrät, warum Netflix, Spotify & Co. gefährlich sind →

Wenn wir nicht aufpassen, leben wir bald in einer Welt, in der nicht nur die Medien, sondern auch Informationen im Allgemeinen, in den Händen weniger Konzerne liegen, die darüber frei entscheiden können, wem sie diese zugänglich machen und wem nicht. Und daran wären wir selbst schuld. Die Lösung ist, dass wir ein System entwickeln, bei dem gewährleistet wird, dass niemand, aus welchen Gründen auch immer, Informationen unterdrücken oder zurückhalten kann.

Ich möchte Peter Sunde hier nur beipflichten und gleichzeitig beklagen, dass man als User* keine Chance hat als mit der Masse bzw. dem, was einem geboten wird mitzulaufen.

* Mit User sind hier technikuninteressierte Menschen gemeint, deren Stärken woanders liegen und die im digitalen nur konsumieren wollen.