Bohemian Rhapsody

27. Januar 2020

Filmposter des Films Bohemian Rhapsody

Hervorragender Film! Zurecht wurde der Film mit Nominierungen und Auszeichungen überschüttet.
★★★★★

Titel: Bohemian Rhapsody
Veröffentlichung: 2018
Laufzeit: 135 Minuten
Regisseur: Bryan Singer
Besetzung: Rami Malek, Gwilym Lee, Ben Hardy
Zusammenfassung: „Bohemian Rhapsody“ erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen gründeten – eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Durch so grundverschiedene Songs wie „Killer Queen“, „Bohemian Rhapsody“, „We Are The Champions“ und „We Will Rock You“ sowie unzähligen weiteren Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür … – IMDb Jan. 2020