Wie ausgewechselt

08. Februar 2020

Filmposter des Films Wie ausgewechselt

Schon hundertfach wurde die Story von vertauschen Seelen verfilmt, trotzdem war Wie ausgewechselt recht unterhaltsam. ★★★☆☆

Titel: Wie ausgewechselt
Veröffentlichung: 2011
Laufzeit: 113 Minuten
Regisseur: David Dobkin
Besetzung: Jason Bateman, Ryan Reynolds, Leslie Mann
Zusammenfassung: Die Freunde Mitch und Dave sind so verschieden wie man nur sein kann: Dave ist ein vielbeschäftigter Anwalt einer namhaften Kanzlei, Gatte der wunderschönen Frau Jamie und Vater von drei Kindern. Mitch ist ein ungebundener Single, der für niemand anderen als sich selbst verantwortlich ist und keinerlei Verpflichtungen hat. Beide scheinen nach Meinung des jeweils anderen das perfekte Leben zu führen. Wie gut trifft es sich da, dass Mitch und Dave nach einer durchzechten Nacht auf unerklärliche Weise die Körper tauschen. Nach anfängliche überschwinglicher Freude über das neue Leben und die dazugehörigen Tagesabläufe, stellen die Freunde bald fest, dass ihr neues Dasein doch gar nicht so rosig ist, wie es zu Beginn schien... – IMDb Feb. 2020