MontanaBlack I

28. Februar 2021 - Lesezeit: 1 Minute

Cover vom Buch

Münchner Verlagsgruppe GmbH über das Buch MontanaBlack - Vom Junkie zum YouTuber

Mit Anfang 20 ist Marcel Eris an seinem absoluten Tiefpunkt. Er ist drogenabhängig, hat keine Arbeit und wird obdachlos. Um an Geld für Gras und Kokain zu kommen, knackt er Autos und steigt in Häuser ein. Nichts deutet darauf hin, dass dieser perspektivlose Drogenabhängige aus Buxtehude es schaffen sollte, noch einmal in ein normales Leben zurückzukehren. Doch er schafft es und lässt die Welt übers Internet daran teilhaben. Marcel Eris wird zu MontanaBlack und MontanaBlack zu Deutschlands erfolgreichstem Gaming-Streamer mit Millionen Fans auf YouTube und Twitch. Schonungslos offen erzählt er in seiner Autobiografie von dieser Zeit, die ihn tief geprägt hat, und davon, wie er es geschafft hat, vom Junkie zum YouTube-Star zu werden.

Bis heute kann ich dein Hype um Gameplays nicht verstehen. Ich bin aber beeindruckt, wie man damit sein Leben finanzieren kann. Der erste Teil der Biografie von Marcel Eris hat mich gut unterhalten. ★★★★☆

Nächste Woche werde ich dann mit dem zweiten Teil starten.

You might also like...