30 km/h

11. Mai 2021 - Lesezeit: 1 Minute

Heide.de berichtet darüber, dass Spanien sein Tempolimit innerorts großflächig auf 30 km/h begrenzt.

Ich begrüße die Entscheidung sehr. Es macht die Großstadt sicherer für E-Scooter- und Radfahrer sowie für Fußgänger.

Schon vor Jahren las ich davon, dass wir uns in Großstädten mit dem Auto durchschnittlich mit rund 30 km/h bewegen. Mit der Entscheidung Spaniens kommt man also nicht später ans Ziel, sondern Stressfreier und sicherer.

In Spanien gilt ab sofort innerorts auf den meisten Straßen ein Tempolimit von 30 km/h. Enge Straßen mit nur einem Fahrstreifen, wie es sie vor allem in den Altstädten oft gibt, dürfen sogar nur mit maximal 20 km/h befahren werden. Nur auf Stadtstraßen mit mehr als einer Fahrbahn pro Richtung gilt noch 50. In Barcelona bestehe nun auf 75 Prozent aller Straßen ein Tempolimit von 30, schrieb die Zeitung La Vanguardia.