Dropbox auf Uberspace

30. September 2021 - Lesezeit: 2 Minuten

Dieses Blog und weitere Dienste hoste ich bei Uberspace.de. Vor einigen Jahren konnte man den Dropbox-Client im eigenen Benutzerkonto installieren. Seit dem Uberspace auf CentOS 7 gewechselt ist, geht das leider nicht mehr.

Vor einigen Wochen erfuhr ich von Maestral, einem Dropbox-Client eines Drittanbieters.

Zuerst müssen wir die Software pip aktualisieren. Das geht ganz einfach mit folgendem Befehl.

python3 -m pip install --upgrade pip --user

Jetzt können wir Maestral installieren, das geht ähnlich einfach.

python3 -m pip install --upgrade maestral --user

Nun kommen wir schon zu dem Punkt, bei dem ihr Maestral Zugriff auf euer Dropbox-Konto gebt. Das machen wir über folgenden Befehl.

maestral auth link

Nun wird unter $home/.config/maestral/ die Konfigurationsdatei maestral.ini angelegt.

Außerdem erklärt die Anwendung, was zu tun ist. Ihr bestätigt das und bekommt eine URL angezeigt, die ihr in eurem Browser öffnet. Ihr werdet dazu aufgefordert, euch in eure Dropbox einzuloggen und Maestral die Freigabe zu geben. Nachdem ihr das bestätigt habt, bekommt ihr ein Token angezeigt. Den kopiert ihr und fügt ihn im Terminal ein.

Nun sollte die Authentifizierung abgeschlossen sein und wir können die letzten Schritte starten.

Wir wechseln mit folgendem Befehl das Verzeichnis.

cd .config/maestral

Die angelegte Konfigurationsdatei öffnen wir mit dem nachfolgenden Einzeiler.

nano maestral.ini

Unter path hinterlegt ihr den Ordner, der euer Dropbox-Ordner sein soll. Achtung, der Ordner muss bereits existieren. Es bietet sich an, wenn ihr in eurem Homeverzeichnis ein Ordner Dropbox angelegt habt und diesen nutzt.

Nun sollten wir das notification_level auf 100 setzten, damit keine Notification erstellt werden.

Die CPU-Auslastung habe ich von 20 % auf maximal 10 % reduziert. Dann dauert die erste Synchronisierung zwar etwas länger, aber wir dürfen nicht vergessen, wir teilen uns den Host mit anderen Usern.

Mein maestral.ini sieht wie folgt aus

[auth]
account_id = secret_account_id
keyring = keyrings.alt.file.PlaintextKeyring

[app]
notification_level = 100
log_level = 20
update_notification_interval = 604800

[sync]
path = /home/maik/Dropbox
excluded_items = []
reindex_interval = 1209600
max_cpu_percent = 10.0
keep_history = 604800
upload = True
download = True

[main]
version = 16.0.0

Mit Strg + x könnt ihr die Änderung speichern und Mastral das erste Mal starten.

maestral start

Ob der Client nun synchronisiert, könnt ihr mit folgendem Befehl checken.

maestral status