OS X Systemstatus im Terminal

19. Februar 2014

Mit OS X Mavericks kamen viele Neuerungen und die meisten kenne ich auch. Hier aber ein Tipp von Michael, den ich bisher nicht kannte.

(link: http://www.qxm.de/digitalewelt/2850/ text: Michael Preidel auf qxm.de →)

Seit Mavericks kann man ohne Drittprogramme einen umfassenden Systemstatus-Report generieren: Im Terminal gibt man den Befehl sudo systemstats ein.

Feine Sache, da kann man sich bestimmt mit (link: http://www.alfredapp.com/ text: Alfred) was sinnvolles zusammenköppeln.