Mineralölreste

20. März 2017

(link: http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-03/mineraoelspuren-in-lebensmitteln-verbraucherschutz-foodwatch text: Verbraucherschutz: Foodwatch fordert besseren Schutz vor Mineralölresten in Lebensmitteln → target: _blank)

Die Verunreinigungen werden immer wieder in Schokolade, Reis, Grieß und Nudeln gefunden. Sie stammen oft aus recycelten Altpapierkartons, deren Druckfarben Mineralöl enthalten, und gehen auf die Ware über.

Jetzt machen SIE™ uns auch noch die Schokolade schlecht.