in einer Datenbank zu speichern

15. Juni 2018

Folgende Nachricht habe ich heute auf stadt-bremerhaven.de gelesen.

Außerdem ist es Entwicklern untersagt, die gesammelten Adressbuchdaten in einer Datenbank zu speichern und diese zu verkaufen. Auch dürfen Entwickler aus den gewonnenen Daten keine Profile erstellen. – Sascha Ostermaier am 13. Juni 2018

Damit wird das Geschäftsmodell von Facebook Messanger und WhatsApp aus meiner Sicht unter iOS unmöglich, wenn Apple Facebook nicht eine Sonderlocke einrichtet.