Insgesamt 88%

13. Juli 2018

Mit der Einführung des Teilhabechancengesetz zur Änderung des SGB II kann die Agentur für Arbeit langzeitarbeitslose für maximal fünf Jahre einem Arbeitgeber zugewiesen werden und dieser kann seine Kosten größtenteils steuerlich geltend machen.

Als Dank der Nation werden dem Arbeitgeber in den ersten zwei Jahren 100% der Lohnkosten aus Steuermitteln erstattet, danach wird die Lohnkostenerstattung jährlich um 10% reduziert. Auf die fünfjährige Dauer der Zwangsbeschäftigung gerechnet erhält der Arbeitgeber insgesamt 88% der Lohnkosten aus Steuermitteln erstattet. – gegen-hartz.de am 11. Jul 2018

Günstiger sind nicht mal Arbeitskräfte aus dem Ausland oder Schwarzarbeiter.