Netzstabilität innerhalb der EU gefährdet

26. August 2018

Dem Spiegel liegt eine vertrauliche Lageeinschätzung vom Nationale Cyber-Abwehrzentrum vor, aus dem hervorgeht, dass wichtige Infrastruktur in Deutschland vor Cyberangriffen gefährdet sein könnte. In dem Artikel heißt es wie folgt:

Würden mehrere Kraftwerke in Deutschland mit einer bestimmten Gesamterzeugungsleistung gezielt attackiert und auch nur zeitweise lahmgelegt, heißt es in dem Papier, könne die Netzstabilität innerhalb der EU gefährdet sein. – Matthias Gebauer am 24. August 2018

Alles Quatsch und Panikmache? Denken wir zurück an die Ransomware, die mehrere Krankenhäuser betroffen hat. Was schützt ein Energieerzeuger vor solchen Angriffen?!

Update 09. September 18 By the way: Auf hr-iNFO gibt es dazu eine spannende Podcast-Serie.