Emoji - Der Film

03. Juli 2019

Filmposter des Films Emoji - Der Film

Ich habe heute den Film Emoji - Der Film gesehen und was soll ich sagen? Was. Für. Ein. Schwachsinn.
★☆☆☆☆

Titel: Emoji - Der Film
Veröffentlichung: 2017
Laufzeit: 86 Minuten
Regisseur: Tony Leondis
Besetzung: T.J. Miller, James Corden, Anna Faris
Zusammenfassung: Wie’s im Inneren unserer Smartphones aussieht, ist für so gut wie jeden ein Geheimnis. Wie bunt es da drin aber wirklich zugeht, hätten wir uns alle nicht träumen lassen: Textopolis, so heißt die belebte Stadt, die im Handy steckt, ist die Heimat der Emojis – herzige Smileys, Symbole und Icons. Sie sind alle unterschiedlich und haben eines gemeinsam: Jedes erfüllt genau einen einzigen Zweck. LOL, grins, rolleyes, liebschau, die netten Tierchen von Hase bis Einhorn, und natürlich auch die braunen Poops. Nur einer ist anders: Gene. Er kann ganz viele Gesichter und verwechselt sie auch noch. Und bringt so den Besitzer des Handys dazu, seinem Schwarm eine sehr peinliche Message zu schicken. Der will darauf sein offenbar defektes Handy komplett löschen und neu aufsetzen lassen – doch das wäre das Ende von Textopolis! Gemeinsam macht sich Gene nun mit seinen besten Freunden Jailbreak und Hi-5 auf in die geheimnis-umwitterte Cloud, um Textopolis und die Emojis zu retten … – IMDb Juli 2019