Aladdin

10. Juli 2019

Filmposter des Films Aladdin

Scheußlicher Film. Es wurde viel gesungen und wirklich mies synchronisiert. Schaut euch lieber den Trickfilm an.
★☆☆☆☆

Titel: Aladdin
Veröffentlichung: 2019
Laufzeit: 129 Minuten
Regisseur: Guy Ritchie
Besetzung: Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith
Zusammenfassung: Der Straßendieb Aladdin (Mena Massoud) macht am liebsten mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Doch er möchte dieses Leben als kleiner Gauner gerne hinter sich lassen, da er der festen Überzeugung ist, zu etwas Größerem bestimmt zu sein. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Nachdem sich Aladdin unsterblich in sie verliebt, setzt er alles daran, sie wiederzusehen - und das ist gar nicht so einfach. Er wird schließlich bei dem Versuch, die Mauern ihres Palastes zu überbrücken, erwischt und landet kurzerhand im Kerker. Da tritt der zwielichtige Jafar (Marwan Kenzari) auf den Plan... – IMDb Juli 2019