Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger

13. Juli 2019

Filmposter des Films Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger

Das ist schon ein guter Film, man muss sich aber schon spirituell darauf einlassen.
★★★★☆
Titel: Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
Veröffentlichung: 2012
Laufzeit: 127 Minuten
Regisseur: Ang Lee
Besetzung: Suraj Sharma, Irrfan Khan, Ayush Tandon
Zusammenfassung: Wie man 227 Tage auf hoher See mit einem Bengalischen Tiger unbeschadet überstehen kann, das zeigt Schiffbruch mit Tiger. Piscine Molitor Patel, kurz Pi, ist ein junger Inder, der mit seiner Familie in Pondicherry lebt, wo sein Vater einen Zoo besitzt. Als sie aus politischen Gründen nach Kanada auswandern müssen, wird der Zoo verkauft und mit ihm ein Großteil der Tiere. Den Rest nimmt die Familie mit an Bord eines Frachters, der sie in die neue Heimat bringen soll. Doch auf der Überfahrt kommt es zu einer Havarie und nur Pi kann sich als einziger Überlebender in ein Beiboot retten. Mit vier nicht-menschlichen Ausnahmen: Weitere „Passagiere“ im Rettungsboot sind eine Hyäne, ein am Bein verletztes Zebra, ein Orang-Utan und ein ausgewachsener Tiger namens Richard Parker. Wie und unter welchen Opfern Pi diese entbehrungsreiche Odyssee überlebt, davon berichtet der mittlerweile erwachsene Pi. – IMDb Juli 2019