LTE vs 4G

4G vs. LTE: Was ist der Unterschied? →

Die International Telecommunications Union nennt als Voraussetzung für 4G einen Datendurchsatz von mindestens einem Gigabit und klassifiziert LTE entsprechend nicht als 4G, sondern als 3,9G. Für datenintensive Nutzungen des Internets wie das Streamen von Videos ist ein gut funktionierendes LTE allerdings bereits mehr als ausreichend.

Halten wir fest, wir forschen bereits am 6. Mobilfunkstandard, nutzen großflächig aber noch den 3.


Quelle: aptgetupdate.de