Mehr als 100 Atombomben

Dass ein Krieg mit Atomwaffen eine dumme Idee ist, wissen wir, aber wir wenig Atomwaffe nötig sind, bis die eigene Bevölkerung Schaden nimmt, haben Wissenschaftler errechnet.

Bei einem kleineren Angriff mit 100 Atombomben, rechnen sie vor, breche die Lebensmittelversorgung dagegen nicht zusammen, so dass niemand verhungert. Jenseits dieser Zahl, argumentieren sie, steigen die Schäden durch den Angriff stärker als die Abschreckungskapazität, so dass es nicht rational sei, mehr als 100 Atombomben zu unterhalten. – Lars Fischer am 14.06.2018