Noch schlimmere

Integration: Ihr habt alle Chancen! →

Ich hatte Mithäftlinge aus Afghanistan, die dafür gekämpft haben, dort zu bleiben, in Guantánamo. Warum? Weil sie noch nie zuvor drei Mahlzeiten am Tag bekommen haben. Ich habe Menschen kennengelernt, deren gesamte Familie vor ihren Augen hingerichtet worden war. Es gibt schlimme Erfahrungen – aber es gibt immer noch schlimmere.