Wissen über den digitalen Wandel

Die Bertelsmannstiftung hat im Januar 1221 Personen befragt, zum Thema Algorithmen befragt.
Nur 10 Prozent konnten erklären, was Algorithmen sind. Immerhin ¾ haben schon einmal von Algorithmen gehört.

"Algorithmen bestimmen zunehmend über unser Leben. In Deutschland fehlt es an grundsätzlichem Wissen über den digitalen Wandel. Wir müssen dringend lernen, die Chancen und Risiken von Algorithmen richtig abzuwägen", sagt Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann-Stiftung, zum Studienergebnis.

Traurig das so wenig verstehen, was um Sie herum passiert. Algorithmen werden doch inzwischen überall eingesetzt, wo Computer genutzt werden und Daten anfallen. Wie kann einem das nicht klar sein 🤷🏼‍♂️

Kritik, Anmerkung und Lob kannst du auf Twitter oder Instagram loswerden.