Lion 2016
1 min read

Lion 2016

Filmposter des Films
Poster des Films

Der Film hat zwar Bestnoten in der IMDb bekommen, konnte mich aber nur bedingt überzeugen. Ich fand ihn an der einen oder anderen Stelle etwas zu zäh. Beeindruckt hat mich jedoch die Tatsache, dass die Story auf einer wahren Begebenheit beruht.

★★★☆☆

Titel: Lion - Der lange Weg nach Hause
Original Titel : Lion
Veröffentlichung: 2016
Herkunft: Australien, England (UK), USA
Laufzeit: 118 Minuten
Regisseur: Garth Davis
Musik: Originalmusik: Volker Bertelmann
Besetzung: Dev Patel, Rooney Mara, David Wenham, Nicole Kidman, Abhishek Bharate
Genre: Drama
IMDb Wertungen: 8,1
Zusammenfassung: Als der 5-jährige indische Junge Saroo am Bahnhof in einen Zug einsteigt, ahnt er nicht, dass dies sein Leben für immer verändert. Plötzlich findet er sich alleine – weit von seiner Familie entfernt – in der rauen Grossstadt Kalkutta wieder. Jahre später lebt Saroo in gut situierten Verhältnissen: Sein Weg hat ihn von den Strassen Kalkuttas in ein Waisenhaus geführt, wo er von Sue und John Brierley, einem genauso liebevollen wie wohlhabenden Paar, adoptiert und nach Australien mitgenommen wurde. 20 Jahre lang hat Saroo seine Vergangenheit zu vergessen versucht, aber der Drang, die Fäden seiner Kindheit in Indien wieder aufzunehmen, ist stärker. Bloss, wie lässt sich die sprichwörtliche ‚Nadel im Heuhaufen’ finden? Mit Hilfe seiner trüben Erinnerungen und den Vorzügen des Internets macht sich Saroo auf eine abenteuerliche Reise in die eigene Vergangenheit. Das epische Drama LION basiert auf dem autobiografischen Bestseller „A Long Way Home“ von Saroo Brierley. – The Movie Database (TMDB)